Einleitung Geschäftsbedingungen
de-tlacitko-predstaveni-on tlacitko-galerie-on de-tlacitko-aktuality-on de-tlacitko-vystavy-on tlacitko-top-on tlacitko-kontakt-on tlacitko-eshop-on tlacitko-press-on

Einkaufsordnung

Diese Geschäftsbedingungen (weiter nur „Bedingungen“) bestimmen Rechtsverhältnisse zwischen:

Betreiber und Verkäufer: Zdeněk Kohák, Chabařovická 1328, Praha 8, 182 00 Reg,-Nr.: 67756018 VAT: CZ7306260434

Käufer: Der Kunde, der eine elektronische Bestellung mittels einer Bestellung im Internetshop (mittels der Webseite www.karelgott.tv) durchgeführt hat.

Weiterlesen...
 

Bestellungen

Die Bedingung für die Gültigkeit der Bestellung ist das Einfüllen aller, im Formular vorgeschriebenen Angaben durch den Kunden und Absendung der Internetbestellung der ausgewählten Ware. Mit der Absendung bestätigt der Kunde die Verbindlichkeit der Bestellung und äussert seine Zustimmung mit den Geschäftsbedingungen von www.karelgott.tv .
Weiterlesen...
 

Reklamationsordnung

Diese Reklamationsordnung wird ab dem gültigen BGB abgeleitet und genauer durch den Verkäufer bestimmt. Alle die angebotenen Waren stammen von autorisierten Lieferanten und den offiziellen Distributionsquellen für die Tschechische Republik, sie sind von Standardqualität und es gilt für die Waren volle Garantie laut den gültigen legislativen Vorschriften und laut den Garantiebedingungen des Herstellers. Im Interesse von möglichst rascher Erledigung Ihrer Reklamation in der Garantiefrist, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon auf: +420 224 931 059 oder per E-Mail auf die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst. , wo wir die nähere Vorgehensweise für die Lösung mit Ihnen besprechen.
Weiterlesen...
 

Verpflichtungen und Rechte

Verkäufer:

  • Ist verpflichtet die Bestellung laut der Geschäftsordnung zu erledigen, im bestimmten Termin auf den vom Käufer bestimmen Platz. Bei der Übernahme der Ware überlässt er dem Käufer die notwendigen Dokumente (Steuerbeleg, Garantieschein).
  • Vorbehaltet sich das Recht auf keine Lieferung der Waren im Falle, dass der Lieferungsplatz unerreichbar ist oder unerreichbar mit Anwendung von zu viel Anstrengung oder sonst unpassend ist.
  • Ist verpflichtet die gesammelten Daten an keine dritte Personen weiterzuleiten oder mit denen zu operieren anders, als es bestimmt ist, das heisst zu der Erledigung der Bestellung.
  • Ist verpflichtet dem Käufer den ganzen, für die Ware bezahlten Betrag zurückzuzahlen, falls sich der Käufer für den Abtritt vom Vertrag laut dem Handelsgesetzbuch Nr. 367/2000 bestimmt (Rückgabe der Ware binnen 14 Tage) und das binnen 5 Tage von der Rücksendung der Ware vom Käufer.
Weiterlesen...